Willkommen

Hier erwaten euch Kleine Reviews / Talks über Alte Videospiele (XBox, PS2, PC ec.)

[RSS] Podcast (RSS-Feed)
[RSS] Alle Episoden

Aktuelle Kommentare

King Kong (Xbox) - Egoshooter ab 12??

Mit Filmen hat mans aber. "Immer schlecht" Pah! Von wegen King kong ist genau das Gegenteil und vorallem ist es ein Ego-Shooter der ab 12 freigegeben ist, heute undenkbar!

Story: Ihr spielt den Film von 2005 nach und das nicht nur als Jack sondern auch als King Kong.

Die Athmosphäre des Films wird gut eingefangen und man fühlt sich wirklich sehr Klein wenn Dinos an einem vorbeilaufen und so weiter. Leider wird es eintönig nach einiger Zeit da der Verlauf der Story sehr liniar und die Räzel sehr leicht und eintönig sind. Es gibt keine Munitionsanzeige und Magazin ist Magazin nachladen bei mittelvollem Magazin und die restlichen Patronen sind futsch. Wenn man Kong spielt ist es eher Quicktimeevents.

Steuerung: Die Steuerung ist eine klassische Ego-Shooter Steuerung. Wenn man Kong spielt ist es eher Quicktimeevents.

Musik/Sound: Der Sound ist sehr gut und es gibt nichts zu kritisieren.

Fazit: Hier geht ein Lob an Ubisoft Ein lineares aber sehr gelungenes Spiel!

# 20.04.14, 19:04:15 von djkaito | [RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.