Willkommen

Hier erwaten euch Kleine Reviews / Talks über Alte Videospiele (XBox, PS2, PC ec.)

[RSS] Podcast (RSS-Feed)
[RSS] Alle Episoden

Aktuelle Kommentare

Flüchtlings Song: "Auf der Flucht"

Diesen Song hab ich vor etwas weniger als einem Jahr geschrieben. Wer hätte gedacht das Jetzt das Thema "Auf der Flucht" doch so große Wellen schlagen würde? Ich beschreibe darin das Schicksal 3er Menschen die wegen irgendetwas in ihrem Leben flüchten mussten sei es, Krieg, Verzweifelung oder Verfolgung/Mobbing wegen seiner Sexualität.
Wir sollten solchen Menschen Schutz geben anstatt sie anzugreifen oder ihrem Schicksal schutzlos ausliefern. Also steh auf und tue etwas, hilf ihnen!
Teile dieses Video, und damit diesen Beitrag wenn du wirklich helfen willst. Geh dann raus und unterstütze Flüchtlinge. Unterstütze Obdachlose, bringe ihnen z.B. was zu essen.
Unterstütze die Leute, die vielleicht in deiner Schule oder gar Klasse gemobbt werden. All dies Macht dich und die Welt ein Stück besser!

Ausschnitte: Kilez More - So Sick
Qult - Intro des Albums Status

Lyrics: Auf der Flucht

Refrain:
auf der Flucht vor Liebe
auf der Flucht vor Gefühlen
auf der Flucht vorm Krieg
auf der Flucht vom bemühen
auf der Flucht vorm Hunger
auf der Flucht vorm Tod
auf der Flucht vorm Leiden
auf der Flucht vor Not

Anna ein Mädchen
Aus einem Dorf
Doch sie kann nicht bleiben dort
Krieg hat ihr Land zerstört
Ihr Haus, ihren Garten
Auf das Ende kann sie nicht warten
Sie flüchtet aus ihrem Land
Wo der Krieg einst begann
Heute ist er wieder bei ihr
Ganz nah vor der Haustür
Es geht von vorne los.
Verliert Haus, garten, Vater, Mutter, Sohn
Wie soll man den frieden wiederholen?
Es geht wieder los
Flucht aus dem Land
Aber immer die Angst
Das er wiederkommt (wiederkommt wiederkommt)


Refrain


Auf der anderen Seite der Erde
sitzt Kurt
Bekannte sagen dass er Fett werde
Ihm geht’s gut
Kein Krieg, kein Leid
Er weiß nicht über Leid
Bescheid
Verprasst sein Geld in Essen,
Kleidung
Wertgegenstände
Er hat nix übrig für eine Spende
Er gibt zu viel aus
Verschuldet sich
Nun kennt er leid
Bettelt um jeden Cent
Doch bekommt nix
Dort unter der Brücke
Wo er seid einem Jahr pennt
Er verliert sich in einer Psychose
Labert mit Einbildungen namens Chan, Chin & Chosen
Eines Tages
Er hielt es nicht mehr aus
Stellte sich auf die brücke
(Pause)
und flüchtete in den Tod (Tod Tod)


Refrain


In mitten einer Stadt lebt Finn
Er hat sich verliebt
Doch er will es nicht zugeben
Denn es ist ein Mann den er liebt
Familie streng christlich
„diese Einstellung ist nicht richtig“
Sagten sie und schlugen zu
Züchtigung Demut, Spott
All das ließ er zu
Er flüchtete sich in sein Zimmer
Kam kaum raus
Schrieb sich im Internet aus
Doch es kam noch viel schlimmer:
Ausstoß aus der Gemeinde
Aus Schulen Festen und Vereinen
So ging es Jahre lang
Doch er hat an ihm drangehangen
Mit 18 gestand er ihm seine Liebe
Nachts darauf folgten sie ihren trieben
Finn Uke
Er Seme
Seine Eltern weinten tränen
Verstehen halt nicht was es heißt zu lieben (lieben lieben)

# 21.08.15, 21:08:46 von djkaito | [RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.