Willkommen

Hier erwaten euch Kleine Reviews / Talks über Alte Videospiele (XBox, PS2, PC ec.)

[RSS] Podcast (RSS-Feed)
[RSS] Alle Episoden

Aktuelle Kommentare

Alte Spiele Staffel 1 Folge 5 - Harry Potter Quidditch WM

Von: 2003
Für: Xbox , PC, GC, PS2, GBA
In dem Spiel geht es nur um Quidditch. Jeder der Harry Potter kennt weiß was es damit auf sich hat und wer will nicht einmal Qidditch spielen? In anderen Spielen kann man ja nur den Schnatz hinterherjagen, hier wird richtig gespielt!
Im Menü gibt es mehrere Optionen: Hogwarts, WM (die zu Anfang noch gesperrt ist),(Querdditch wird später freigeschaltet), Schaukampf, Umkleide
Spiel: Erst einmal sollte man Hogwarts wählen und sich die Regeln erklären lassen, die kinderleicht sind.
Dann kann man sich zwischen ALLEN Häusern entscheiden. Danach werden in dem Haus einzelne Übungen gemacht. Nach ein Paar Übungsstunden Sollte man alles gut können, außerdem gibt es Karten für Besondere Leistungen, bei den man verschiedene neue Übungen und Manschaften freischalten kann. Nach dem Training muss man den Pokal in Hogwarts holen ehe man an der WM teilnehmen darf.
Querdditch: Übungsplatz
Schaukampf: Hier kannst du gegen einen Freund oder gegen den PC/die Konsole antreten.
Umkleide: hier kannst du Speichern, Laden, Optionen verändern ec. Achtung!: wenn du ausmachst und am nägsten Tag weiterspielen möchtest musst du In der Umkleide den Spielstand Laden da du sonnst von forne anfängst!
Grafik: für 2003 eine sehr gute (PC/Xbox/GC/PS2)
Erinnert an die der SNES (GBA)
Fun: Alleine: Wird nach einmal durchspielen Langweilig da die KI zu schwach ist, es sei denn man spielt auf dem högsten Schwierigkeitsgrat.
Mit einem Freund: Wenn er richtig gut ist kann es Stunden dauern bis ein Spiel fertig ist aber Fun macht es zu 100%.
Fazit: Ein gut Umgesetztes Spiel was aber alleine schnell langweilig wird da man damals kein Xbox Live/PS Network hatte. Gegen ein Remake ist nichts auszusetzten. (80%)

# 25.02.13, 09:46:00 von djkaito | [RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.